Lass mich dich noch länger tragen

Es ist zwei Uhr nachmittags und ich merke, dass du müde wirst. Seit ein paar Tagen übst du das Hinsetzen und hast heute Vormittag schon wieder viel getan. Du bist jetzt schon acht Monate alt. Jeder Tag ist aufregend und ich bewundere staunend, wie du dich entwickelst. Es geht alles so verdammt schnell. Wir beide stillen immer noch voll. Dass das gar nicht selbstverständlich ist, wird mir nur selten bewusst. Und dann genieße ich diese besonderen Momente wieder einmal mehr.

Jetzt schnappe ich meine Tragehilfe*, ziehe dir deinen Overall* an und gehe los – deine Schwester aus dem Kindergarten abholen. Du blickst mich draußen noch ein paar Mal an, als würdest du dich vergewissern wollen, dass du bei mir bist. Dann kuschelst du dich an mich. Ich streichel deine Wange.

tmp 28134 IMG 20161219 144304 1225116401 769x1024 - Lass mich dich noch länger tragen ( Tragehilfe, Stillen, Schlaf )

Du bist innerhalb weniger Minuten eingeschlafen und doch streichel ich dich weiter. Gedankenverloren spaziere ich mit dir durch unser Viertel. Der Weg führt heute nicht direkt in den Kindergarten. Ich genieße mit dir die Ruhe, trotz um uns herum fahrender Autos und Baustellen, an denen wir vorbei gehen. Du bist bei mir, ich höre wie du sanft atmest.

tmp 28134 IMG 20161219 1445381324756089 1024x768 - Lass mich dich noch länger tragen ( Tragehilfe, Stillen, Schlaf )

Wenn ich daran denke, dass du noch vor Kurzem „einfach so da lagst“ und dich mittlerweile am Hochstuhl deiner Schwester hochziehst, sehe ich diese schönen Tragemomente langsam dahin schwinden. Also lass mich dich noch ein bisschen tragen und deine Nähe spüren, ehe wir beim Kindergarten deiner Schwester ankommen.

tmp 28134 IMG 20161219 150305943774404 225x300 - Lass mich dich noch länger tragen ( Tragehilfe, Stillen, Schlaf )

Der Trubel dort wird dich gleich wecken. Dann möchte mir deine Schwester, der große Wirbelwind, von ihrem Tag erzählen. Auch sie war mal mein Tragling. Kinder, wie die Zeit vergeht!

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links.

4 Kommentare

  1. Tränen…! Unsere Trageline ist gerade 11 Monate, fängt an selbst zu laufen… einziger Hoffnungsschimmer, sie liebt das Tragen und Kuscheln so wie wir.
    Danke für die tollen Worte.

    1. Wie ich mich über Kommentare unter so alten Beiträgen freue. Dann schwelge ich direkt in Erinnerungen. Mein Tragling von damals ist vor wenigen Tagen 3 Jahre alt geworden und vielleicht macht es dir Hoffnung, dass sie immer noch in einigen Situationen (krank, in Menschenmengen, bei langen Spaziergängen, …) gerne getragen wird ♥
      Danke für deinen Kommentar! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.