Tragetuch mal anders

Es ist sicherlich kein Geheimnis und den meisten auch bekannt: Tragetücher sind robust und stark. Sie überleben oft viele Jahre, unzählige Tragemomente und können daher gut gebraucht gekauft werden. Oft sind sie dann sogar besser „eingekuschelt“. Was ein Tragetuch alles aushalten kann, zeigten neulich zwei Trageberaterinnen im Selbsttest – als die eine die andere trug.

IMG 0809 225x300 - Tragetuch mal anders ( Tragetuch, Spiel, Pollora, Anker )

Aber man kann sein Tragetuch auch anderweitig einsetzen. Heute hatte M2 Besuch von einer Freundin (5 Jahre alt). Als ich merkte, dass die zwei ein wenig Bewegung brauchen und mir ehrlich gesagt bei Blitzeis nicht nach einem Aufenthalt im Freien zumute war, baute ich im Spielzimmer eine Bewegungslandschaft auf. Der Hit war aber die Tragetuchschaukel, welche ich unter dem selbstgebauten Hochbett aufhing.

IMG 0811 768x1024 - Tragetuch mal anders ( Tragetuch, Spiel, Pollora, Anker )

Eine Schaukel reichte da natürlich nicht und darum gesellte sich zum Pollora Black Ocean noch das Pollora POWerParents. Hand in Hand schaukeln macht doppelt Spaß.

IMG 0824 300x225 - Tragetuch mal anders ( Tragetuch, Spiel, Pollora, Anker )

Als die Freundin ging, kuschelte sich M2 in ihre Hängematte und schloss die Augen. In den Schlaf wiegen klappt also auch noch im Alter von 4;4 Jahren im kuscheligen Tragetuch.

Die beiden Schätze hier gibt es höchstens noch gebraucht zu kaufen, da es den Hersteller Pollora nicht mehr gibt. Das POWer Parents, welches ich selbst gebraucht erstanden habe, wird wohl bald zu einem Onbu von Lieblingstrage vernäht. Seit meinem Test bin ich so begeistert von dem! Mit 210 bzw. 220g/m² haben beide Tücher ein ähnliches Flächengewicht. Beide bestehen zu 100% aus Baumwolle und sind in Jacquard Webung hergestellt. Dennoch ist das POWer Parents spürbar weicher. M2 darf das Black Ocean also gerne in den nächsten Tagen noch ein bißchen „weich schaukeln“.

2 Kommentare

  1. Das mit der Tragetuchschaukel ist ne super Idee. Wie hast du die befestigt?

    Habe leider nur ein MobyWrap – wahrscheinlich nicht stabil genug für den Zweck.

    Viele Grüße

    Judith

    1. Hallo Judith,
      das stimmt leider – mit einem elastischen Tragetuch wie dem MOBY Wrap ist das nicht zu empfehlen.
      Die Tücher hängen mit so genannten Ringen an Ösen, welche in die Bettbalken gebohrt sind.
      Liebe Grüße, Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.