Mit dem Auto unterwegs: ein Rant

Ich weiß, dass dieser Text nicht die erreichen wird, die es lesen sollten. Selbst wenn sie es lesen, es wird sie nicht erreichen. Aber ich bin sauer und muss es raus lassen.

IMG 9395 1024x683 - Mit dem Auto unterwegs: ein Rant ( Wut, Tod, Risiko, Gefahr, Familie, Autobahn, Auto )

Neulich war ich nachts alleine mit dem Auto unterwegs. Ich musste auf die Autobahn, wo auf der rechten Spur ein Auto fuhr. Erst als ich fast am Ende des Beschleunigungsstreifens angekommen war, machte der Fahrer mir Platz. Doch viel schlimmer noch: kaum war derjenige an mir vorbei, scherte er direkt wieder vor mir ein. Und mit direkt meine ich mit einem mikroskopischen, kaum messbaren Abstand.

Falls ihr jetzt denkt, es bestand ein Grund dafür, z.B. ein drängelndes Auto hinter ihm, muss ich euch enttäuschen. Da war weit und breit nichts. Daher frage ich mich: warum?

Kurze Zeit später setzte Starkregen ein. Zu der Dunkelheit der Nacht kam also eine enorm verschlechterte Sicht. Trotzdem überholten und drängelten dermaßen viele Autofahrer in einem Tempo, bei dem mir unter solchen Umständen ganz anders wurde.

Ich verstehe es nicht. Glaubst du an eigene Superkräfte? Denkst du, Aquaplaning ist nur ein Mythos? Hälst du Bremswege für pure Theorie? Vertraust du auf die automatische Bremsfunktion deines Autos? Musst du unbedingt so schnell vorankommen?  Ist dir dein Leben egal? Ist dir mein Leben egal?

Ehrlich gesagt, ich hänge an meinem Leben und mindestens meine Kinder und mein Mann sehr an mir.

Du glaubst gar nicht, wie sauer ich auf dich bin. Wenn du da ohne Rücksicht auf Verluste dicht an mir vorbeirast, stelle ich mir vor, dass du eines Tages verantwortlich sein könntest für meinen Tod oder den eines geliebten Menschen. Ich bin die, die beim Überholen eines LKW Angst hat, wenn so ein Arschl*ch wie du viel zu dicht auffährt.

IMG 20170822 12193631230 1024x683 - Mit dem Auto unterwegs: ein Rant ( Wut, Tod, Risiko, Gefahr, Familie, Autobahn, Auto )

Du bist ein potentieller Mörder, ein Familienzerstörer, ein Traumkiller.

Möchtest du das wirklich? Oder denkst du „Das wird mir nie passieren.“? Woher willst du das wissen? Du kannst nicht hellsehen. Kein Mensch kann ein Auto das aus welchem Grund auch immer aus der Bahn gerät unter Kontrolle halten. Auch du nicht!

Wenn dir dein Leben nicht so wichtig ist, schade… Aber bitte, riskier nicht das Leben einer Mutter, eines Ehemannes oder einer Schwester, indem du aus falscher Eile heraus drängst und zu schnell fährst.

Ich weiß, mit Wut erreicht man nicht viel, aber ich bin wütend. Mein Verständnis für Raser und Drängler geht gen null und ich habe in diesem Fall keinen Bock auf Diplomatie. Wer das Leben anderer permanent mit seinem fahrlässigen Verhalten aufs Spiel setzt, hat bei mir verschi**en.

Dieser Text ist bewusst nicht gegendert. Statistiken zeigen, dass ein Großteil der Unfallbeteiligten Männer sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.