Interview mit Katarina von Stoffies.de

Hallo, verrate mir zunächst mal, wer du bist und woher du kommst.

Ich bin Katarina, komme aus Stadt Nürnberg.

Wie viele Kinder hast du und wie alt sind sie?

Habe 2 Jungs. Der altere ist 5 Jahre alt und der Kleine ist 2 halb.

Werden oder wurden sie mit Stoffwindeln gewickelt? Wie bist du dazu gekommen?

In meine erste Schwangerschaft habe ich online gesucht über verschiedenen Müllwindeln und dann habe ich entdeckt was neuer, moderne stoffwindeln. Wo mein Sohn auf Welt kam, habe ich sofort mit Stoffwindeln eingefangen. Und mit zweiten Sohn habe ich weitergemacht.

Seit wann verkaufst du Stoffwindeln? Was hat dich zu diesem Schritt bewogen?

Unseren Onlineshop haben wir seit August 2017 eröffnet. Zu diesem Schritt hat mich bewogen, dass ich andere Eltern günstigen und gesunde Alternative vorzeige.

Woher kommt dein Shopname, was bedeutet er (für dich)?

Der Name Stoffies ist Abkürzung von Stoffwindeln. Stoffies ist für mich sehr süße Name, und jetzt bedeutet es mir sehr viel.

logo 500px - Interview mit Katarina von Stoffies.de ( Stoffwindelshop, Stoffwindeln, Stoffies, Mompreneur, Interviewreihe, Interview, Blogreihe )
www.stoffies.de

Übst du zusätzlich einen Hauptberuf aus? Sind deine Kinder in Betreuung (KiTa, Tagesmutter, Schule, …)? Wie gestaltest du deinen Arbeitstag?

Mein große Sohn ist in Kindergarten. Und kleine noch zuhause. Wenn ich mein Sohn in Kiga bringe dann fügt mein Tag mit Bestellungen und einpacken. Nach Arbeit nähme ich Pause für meinen kleinen Sohn und Haus. Dann wenn es Zeit ist für klein Mann zu schlafen, gehe ich zurück an Arbeit. Ich beantworte Email, bestelle neue Produkte, dann gehe ich zu Post Pakete zu bringen und hole mein Sohn von Kiga ab. Und meine Arbeit fügt wieder, wenn die Kinder im Bett sind.

Wer unterstützt dich bei deinem Unternehmen? (z.B. Oma durch Betreuung der Kinder, der Mann beim Packen o.ä.)

Ab und zu hilft mir mein Mann, die Pakete zu packen oder zur Post zu bringen.

Wie haben enge Verwandte und Freunde auf deinen Schritt in die (Teil-)Selbstständigkeit reagiert?

Die Reaktion war ganz positiv beim alle meine Freunde und Familie.

Was bekommt man bei dir im Shop?

Ich versuche, die beste Auswahl an Stoffwindeln und Zubehör für Stoffwindeln zu haben. Immer neue Produkte und ab und zu Rabatte. Ich bin momentan die Einzige, die Sloomb/Sustainablebabyish als Marke in Deutschland führt.

Was ist dir bei der Auswahl deines Sortiments wichtig? Nach welchen Kriterien ziehen Produkte in deinen Shop ein (oder auch mal aus)?

Bei mir ist wichtig das Wir beziehen nur ethisch hergestellte Waren. Was heißt, Sie können beim Einkauf mit uns selbstbewusst sein, dass alles ethisch gemacht ist. Natürliche und nachhaltige Materialien, Fair-Trade-Praktiken frei von schädlichen Chemikalien.

Abschließend ein Blick in die Zukunft. Wo siehst du dich und dein Stoffigeschäft in 3 Jahren? Was ist dein Ziel?

In 3 Jahren sehe ich unseren Onlineshop mit der besten Auswahl an Stoffwindeln, Baby und Kleinkinder Kleidung aus Wolle und eine Stoffies Laden im Nürnberg.

Tausend Dank für diesen interessanten Einblick, Katarina.

Viele der Windeln aus Katarinas Sortiment könnt ihr bei einer Stoffwindelberatung hier in Oldenburg anschauen und euch dazu beraten lassen.

Noch bis zum 4.3. gibt es auf Stoffies Facebook Seite ein Gewinnspiel.

Hier lest ihr weitere Interviews aus dieser Reihe:

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.