Guslenok Tragehilfe mit zweifachem Rückenteil

Die Guslenok Tragehilfe durfte ich im Rahmen einer Testreise von LovesBabywearing ausprobieren. Dort hatte ich schon die Möglichkeit, viele spannende Tragehilfen zu testen, die teilweise völlig unbekannt sind.

Eine super Entdeckung war zum Beispiel der Bimbi baby carrier, welcher spontan zu einer Lieblingstragehilfe erkoren wurde. Die Treghilfe von Guslenok musste ich einfach testen, denn immer wenn man denkt „Was soll es noch groß Neues geben?“, wird man überrascht (so zum Beispiel auch bei der EmeiTai, welche sich auch nicht so Recht kategorisieren lässt).

Guslenok 2 e1525455064688 683x1024 - Guslenok Tragehilfe mit zweifachem Rückenteil ( Tragehilfe, Testbericht, Fullbuckle )

Weil die Tragehilfe so besonders ist, stelle ich sie euch in einem Video vor.

(Video derzeit nicht verfügbar)

Wie im Video erwähnt, ähnelt das Prinzip der Tragehilfe der Tragetuchbindeweise Doppelte Kreuztrage. Mir gefallen die Anleitungsvideos von Girasol sehr (von denen ich vor einger Zeit einen Ring Sling getestet habe). Anhand des Videos könnt ihr sehen, warum ich diesen Vergleich heranziehe.

Guslenok 5 1024x683 - Guslenok Tragehilfe mit zweifachem Rückenteil ( Tragehilfe, Testbericht, Fullbuckle )

Ich muss gestehen, viel kann ich euch über den Hersteller Guslenok nicht verraten, da die Homepage auf russisch ist und ich dessen nicht mächtig bin. Allerdings habe ich auf Facebook den Preis für die von mir getestete Tragehilfe entdeckt. Lediglich 51€ soll sie kosten und man kann sie damit wohl eindeutg als „Billigtragehilfe“ bezeichnen.

Einen Langzeittest (über 30 Minuten) habe ich bisher noch nicht unternommen. Die weich gepolsterten Träger empfand ich aber bis dahin sehr gemütlich.

Guslenok 1 - Guslenok Tragehilfe mit zweifachem Rückenteil ( Tragehilfe, Testbericht, Fullbuckle )

Durch die im Video angesprochenen Kritikpunkte bezüglich der festen Stützung wäre die Guslenok trotz ihres spannenden Aufbaus für mich keine Alternativ zu den gängigen Tragehilfen.

Mehr davon?

Bimbi baby carrier Pellicano Zamira... Testbericht Beim Bimbi baby carrier handelt es sich um Fullbuckle Tragehilfen, die in der Slowakei von der Gründerin Bronislava Froncová aus Tragetüc...
Manduca XT und Manduca First im Ver... Werbung Die Manduca ist ein Urgestein auf dem Tragehilfenmarkt. Anfang der 2000er war sie eine der ersten und vor allem ist sie nach wie vor DIE beka...
Tragesoftshelljacke Ali Testbericht Ich hätte nicht gedacht, dass mich eine Tragejacke so begeistern kann. Dass ich bei Tüchern und Tragehilfen, sowie Stoffwindeln ins Schwä...
Aloe Slings Halfbuckle Tragehilfe B... Testbericht Aus Prag kam die Aloe Slings Tragehilfe von AloeNositka zu mir. AloeNositka ist offizieller EU Vertriebspartner von Aloe Slings, welche a...

2 Kommentare

  1. Danke für die Überprüfung unseres Tragens!
    Ich kann leider kein Deutsch.
    Aber auf dem Video habe ich gemerkt, dass es schlecht ist:
    1. Die Kopfstütze ist breiter als nötig. Richtig?
    2. wenn du dich auf den Rücken legst, hast du nicht genug Leinen, um die Gurte an deiner Brust zu befestigen (es ist, es hat dich anscheinend gerade nicht erreicht).

    Schreib noch kurz, welche Bemerkungen, bitte.
    Wir ändern jetzt die Kopfstütze, so dass sie besser unter dem Hals des Kindes festgezogen werden kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Damit bin ich einverstanden.