Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3)

Was war das für eine Fülle von Informationen, die da über mich hereingestürzt ist. Ein unglaublich intensives Wochenende auf der Fachmesse „Kind und Jugend“ in Köln liegt hinter mir. Dort stellen Hersteller aus aller Welt im Bereich Baby und Kind ihre Produkte vor. Von Autositz über Möbel bis zu Spielzeug gibt es nichts, was es dort nicht gibt. Wirklich. Ich habe mich bei meinem Besuch auf Tragtuch- und Tragehilfenhersteller, sowie Stoffwindelhersteller konzentriert und möchte euch in drei Teilen meine Highlights der „Kind und Jugend“ vorstellen, in alphabetischer Reihenfolge.

Pinolino - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

BabyBjörn

Auf der „Kind und Jugend“ habe ich die Chance genutzt, mit dem Team von BabyBjörn ins Gespräch zu kommen. Dabei habe ich die neueste Tragehilfe – die Mini – anprobiert. Und was soll ich sagen? Sie war irrsinnig gemütlich für den Tragenden. Die deutschen Vertreter wissen um die Kritik an dem schwedischen Unternehmen. Umso mehr freue ich mich, dass ich eine Mini zur Verfügung gestellt bekomme, um diese nochmal genauer unter die Lupe nehmen zu können. Mein „Fotograf“ hat in der überdimensionalen BabyBjörn Wippe pausiert.

Bambino Mio

Die All-In-One von Bambino Mio, die Miosolo, ist altbekannt und auch die Überhose MioSoft befindet sich in Größe 1 und 2 in meinem Beratungssortiment. Interessant war es hier für mich, den Bambino Mio Trainer anschauen zu können. Er ist mit weichen elastischen Bündchen sehr anschmiegsam. Das Saugvolumen ebenso wie der Nässeschutz sind eher gering, wie auch der große Trainertest von „Die Windelmaus“ verrät.

Bambino Mio - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Leider durften wir an dem Stand auf der „Kind und Jugend“ keine Fotos machen, eine Neuheit gab es dann nämlich doch an dem Stand. Eine schicke, geräumige und gut durchdachte Wickeltasche. Sie ist nicht nur schick, sondern auch sowohl als Umhängetasche als auch als Rucksack verwendbar. Sie gefiel mir auf Anhieb richtig gut. Besonders gefreut habe ich mich über einen irrsinnig süßen Schlüsselanhänger: eine winzige Miosolo, die man sogar öffnen und schließen kann.

Bamboolik

Bamboolik 2 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Bei Bamboolik hat mir eine nette Dame die Produktpalette des Stoffwindelherstellers aus Tschechien vorgestellt. Die All-In-Two, also ein System aus Überhose und Einlage wurde überarbeitet. Statt Laschen am Rücken und Bauchbündchen befinden sich nur noch kleine Laschen an den Flügelenden der Windel. In Kürze soll ein spezielles Onlinetraining des Herstellers starten, an dem ich, wenn die Umstände passen, gerne teilnehme. Zum Abschluss habe ich noch einen Lappen und ein kleines Pumpfläschen mit Öl bekommen. Gibt man diesem Wasser hinzu und schüttelt es, hat mein ein praktisches Utensil zum Saubermachen für unterwegs.

Bamboolik 1 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )




Charlie Banana

Charlie Banana 2 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Hier fand ich es besonders hilfreich, nochmal einen besseren Überblick über die Produktpalette zu erhalten. Das Herzstück von Charlie Banana sind die Pocketwindeln in OneSize, weshalb die Mehrgrößen langsam aus dem Sortiment verschwinden werden. Eine hiervon habe ich zum Testen erhalten und werde in Kürze im Detail darüber berichten. Soviel vorweg: was Charlie Banana insbesondere von anderen Stoffwindeln abhebt, ist die einzigartige Größeneinstellung, welche sich im Inneren der Windel befindet, wodurch außen keine Snaps (außer denen zum Schließen) sind.

Charlie Banana 1 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Das hat zwar mit Stoffwindeln nur bedingt zu tun, aber rundet Charlia Bananas Angebot für die ganze Familie ab: diese ultrasoften Boxershorts für Jungs und Männer haben es meinem mitgereisten Sohn total angetan. Sie werden bald auf den Markt kommen. Eine Schwimm-/Trainerwindel mit süßem Herzprint kann ich künftig auch in meinen Beratungen zeigen. Endlich weiß ich jetzt übrigens auch, woher der tolle Name des Herstellers kommt. Die Tochter der Gründerin heißt Charlie und ihr Spitzname ist Banana.

Charlie Banana 3 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Close Parent

Close Parent heißt die Firma hinter Pop-In und Caboo. Ersteres sind primär Windeln, über die ich bereits vor einiger Zeit berichtet habe. Bei der sehr beliebten Newbornvariante dieser Stoffwindel wurde die ursprüngliche Einlage aus Soja durch ein langlebigeres Material ersetzt.

Close Parent 2 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Close Parent 3 e1537863707621 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Richtig gefreut habe ich mich, die Tragehilfe Caboo auf der „Kind und Jugend“ testen zu können. Anhand von Bildern konnte ich mir immer schwer vorstellen, wie diese angelegt wird und war etwas skeptisch. Gerne würde ich sie mal genauer vorstellen können, doch ich bin unsicher, ob ich sie mir anschaffe, da nach der Messe nun so einiges ins Rollen gekommen ist. Ich fand sie jedenfalls sehr, sehr gemütlich. Der Aufbau ist ganz anders als die Tragehilfen, die wir hier so kennen. Sehr spannend. Zwei weitere Tragehilfen des Herstellers, eine davon noch unveröffentlicht, haben mich auf Anhieb nicht überzeugt.

Close Parent 1 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Didymos

Das Highlight bei Didymos war wohl die Vorstellung eines neuen Designs. In Kooperation mit Ostheimer, einem Hersteller wunderschöner Holzfiguren, ist ein regenbogenbuntes Tuch mit einigen der Ostheimerfiguren drauf entstanden. Obwohl es noch frisch vom Webstuhl kam, ließ es sich schon erstaunlich gut binden.

Didymos 1 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Den bereits etwas älteren DidyKlick habe ich auch probiert und für gut befunden. Für den Onbu, den DidyGo, fehlte eine passende Tragepuppe bzw. mein Kind. Doch das, was ich von Kolleginnen bisher gelesen habe, bestätigte sich schon im Kurztest. Man bekommt das Kind sehr hoch, sodass es vom Rücken aus gut über die Schulter schauen kann.

Didymos 2 e1537863723409 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Ergobaby / Baby Tula

Was viele gar nicht wissen, abgesehen von den in vielen Babymärkten vertretenen Tragehilfen von Ergobaby, gibt es auch ein elastisches Tuch aus Eukalyptus des Herstellers. Ich durfte es Probebinden und habe eines bekommen, um gerade ganz jungen Eltern hiermit künftig zu zeigen, wie kuschelig nah man sein kleines Baby tragen kann. Darauf freue ich mich sehr.




Ergobaby - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Baby Tula ist ein Tochterunternehmen von Ergobaby. Eine Fullbuckle Tragehilfe hiervon habe ich kürzlich getestet. Der Testbericht hängt noch in der Warteschleife. Doch dann erblickte ich etwas ganz Neues: eine Halfbuckle von Baby Tula. Klasse! Damit könnten sie auf dem deutschen Markt sicher Fuß fassen, werden bei der Trageberatung tatsächlich zum Großteil Halfbuckles ausgewählt. Ich fand die Tragehilfe auf Anhieb sehr bequem.

Baby Tula e1537863656818 - Mein Bericht von der Kind und Jugend 2018 (Teil 1/3) (  )

Später folgt der zweite Teil meines Berichtes über die „Kind und Jugend“ Messe 2018, u.a. mit einer neuen Tragehilfe von Fidella, einem Prototypen bei Hänschenklein und Isaras „The One“.

Ich übernehme keine Gewähr für die Informationen in diesem Bericht. Sie basieren auf meinen Erinnerungen meines Messebesuchs der „Kind und Jugend“. Fehler aufgrund von Missverständnissen oder Änderungen seitens der Hersteller kann ich nicht ausschließen.

Mehr davon?

Mama, hol mich hier raus! M2 ist eine totale Wasserratte. Sie fand es schon als Baby toll, zu baden. Sie tauchte sogar beim ersten Babyschwimmkurs. Haare waschen war nie ein gr...
Geborgenheit in Buchform Werbung Geborgene Kindheit: Kinder vertrauensvoll und entspannt begleiten. von Susanne Mierau Mit unseren Kindern wachsen auch ihre Bedürfnisse...
Zukunft Alleingeburt? Vorsicht, Triggerwarnung! {Geburt, Trauma} Es ist mitten in der Nacht und ich sitze im Wohnzimmer, weil ich gerade nicht mehr schlafen kann und möcht...
Hurra, keine KiTa Gebühren mehr? Niedersachsens neu gewählte Regierung hält nun also, was sie während des Wahlkampfs versprochen hat. Ab 2018 sollen die Kita Gebühren abgeschafft werd...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Damit bin ich einverstanden.