Selbstständige Mutter in Zeiten von Corona

Werbung

Am Donnerstag Abend habe ich bereits meine Schlüsse gezogen und befinde mich nun mit meinen drei Kindern in selbstgewähltem „Hausarrest“. Dahinter stehe ich voller Überzeugung! Mehr dazu unter staythefuckhome. Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich diese Möglichkeit habe. Ich muss mit keinem Arbeitgeber verhandeln oder mir Sorgen um die Betreuung meiner Kinder machen, weil Urlaub oder Kranktage einfach keine Option sind.

Doch für mich als Selbstständige bedeutet das eben auch, dass ich mit dem temporären Niederlegen meiner Tätigkeit als Familienbegleiterin keine Einnahmen mehr habe. Das ist besonders jetzt bitter, da ich vor eineinhalb Monaten meine Teilzeitstelle als Erzieherin aufgegeben habe, um mit der Selbstständigkeit durchzustarten. Hierfür habe ich mir – und die Ankündigung dessen sollte mit deutlich mehr Freude stattfinden – einen Beratungsraum gemietet. Ab April kommt zu meinen regulären Ausgaben nun auch noch die Miete eines tollen Raumes, den ich momentan nicht nutzen kann.

Auf unbestimmte Zeit also, vorerst für mindestens fünf Wochen, fällt nahezu mein gesamtes Einkommen weg. Die Ausgaben bleiben und werden zu einem Minus in unserer Haushaltskasse führen. Wir haben dafür wenige Rücklagen. Nicht nur ich arbeite im sozialen Bereich, auch mein Mann ist Erzieher. Reich wollten wir nie werden, aber gut über die Runden kommen mit unseren drei Kindern. Mein Mann wird ab Montag mit der Notbetreuung der Kinder von Pflegekräften, Ärzt’innen und anderen wichtigen Menschen beschäftigt sein.

Mein Dank für die Personen und mein Respekt vor dem, was sie (auch sonst!) leisten, kann gar nicht groß genug sein. Ich hoffe inständig, dass diese Krise die Politik wachrüttelt und die Berufsbedingungen inkl. der Bezahlung in der Pflege z.B. endlich drastisch verbessern.

Du kannst mich unterstützen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du mich bzw. meine Familie unterstützen kannst. Das wäre uns eine große Hilfe! Vielleicht mit ein paar Minuten deiner Zeit. Einen eigentlich eher geringen Anteil meiner monatlichen Einnahmen machen meine Online Werbeeinnahmen aus. Ich hoffe, dass ich diese stabil halten kann bzw. diese mit deiner Unterstützung steigen. Das kostet dich nicht mal etwas.

Kostet dich nur etwas Zeit

Unterschreib diese Petition, welche das Bedingungslose Grundeinkommen zumindest auf den begrenzten Zeitraum von 6 Monaten fordert. Damit wäre vielen Selbstständigen geholfen.

Wenn du mir auf Facebook oder Instagram folgst, lass einen Daumen hoch oder ein Herz an meinen Beiträgen, kommentier sie und sorge so dafür, dass ich im News Feed nicht untergehe. Teile meine Beiträge, wie diesen hier. Und falls du dort angemeldet bist und mir noch nicht folgst, tu es jetzt.

Wenn du eine Beratung, einen Workshop oder einen Kurs besucht hast, empfehle mich weiter! Zwar kann es nun noch etwas dauern, bis ich für die persönliche Beratung wieder verfügbar bin, aber auch hier gilt, dass ich nicht vergessen werden will. Ich arbeite zudem an Online Lösungen, wobei dies klar auch nur sehr eingeschränkt möglich sein wird. Schließlich sind die Kinder nun 24/7 zuhause und mein Mann muss arbeiten gehen.

Bewerte mich bei Google oder Facebook!

Wenn du ohnehin online kaufst

Ich habe ein paar Partnershops. Über die sogenannten Affiliatelinks erhalte ich einen prozentualen Anteil deines Einkaufswertes in Form einer Vermittlungsprovision. Sprich du bestellst, nachdem du über meinen Partnerlink den Shop erreicht hast, das wird registriert und mir gutgeschrieben. In diesem Beitrag liste ich nur diejenigen auf, bei denen ich tatsächlich Geld ausgezahlt bekomme. Bei meinen anderen Partnershops erhalte ich eine Gutschrift für den jeweiligen Shop. Alle Partnershops mit Affiliatelink findest du immer, wenn du irgendeine meiner Seiten aufrufst, unten kurz vorm Footer.

Ich weiß, viele boykottieren Amazon (<– Partnerlink). Falls du nicht zu dieser Personengruppe gehörst, bestellst du dort eventuell in Zeiten des „Hausarrests“ Beschäftigungsmaterialien für dich und deine Kinder (Bücher, Knete, neue Stifte, Spiele, Puzzle uvm). Oder du brauchst einfach gerade irgendetwas anderes. Es gibt dort ja bekanntermaßen fast nichts, was es nicht gibt.

Amazon Logo - Selbstständige Mutter in Zeiten von Corona (  )

Kennst du windeln.de (<– Partnerlink)? Dort ist das Sortiment wirklich riesig. Es gibt im Grunde jeglichen Babybedarf für alle Eltern. Wegwerfwindeln und Stoffwindeln (z.B. Bambino Mio, Disana, gDiaper und Popolino), Babynahrung, Spielzeug, Autositze, Kinderwägen und Tragehilfen (z.B. kokadi, Didymos, Manduca und Limas).

creativeref:300498 - Selbstständige Mutter in Zeiten von Corona (  )

Die besten Stoffwindeln (<– Partnerlink) ist mein Kooperationspartner, für den ich normalerweise in Oldenburg Stoffwindelpartys veranstalte. Die fallen jetzt auf unbestimmte Zeit aus. Den Onlineshop kann ich dir dennoch wärmstens ans Herz legen für eine große Auswahl an Windeln, aber auch nachhaltige Produkte wie z.B. Edelstahldosen und -flaschen, Bienenwachstücher uvm.

Die besten Stoffwindeln - Selbstständige Mutter in Zeiten von Corona (  )

Bei Allerlei Windeln (<– Partnerlink) gibt es entgegen dem Namen nicht nur Stoffwindeln, sondern auch schönes (Holz-)Spielzeug und viele tolle Bücher (von Nora Imlau, Susanne Mierau, uvm.). Einiges aus meinem Bücherregal, bekommst du bei Stefanie. Wenn du dort einkaufst, unterstützt du ein kleines Unternehmen mit einer Familie dahinter (Interview mit Stefanie auf meinem Blog).

original logos 2016 Mar 2416 12061132 1 1024x429 - Selbstständige Mutter in Zeiten von Corona (  )

Besonders bekannt ist die Windelmanufaktur (<– Partnerlink) für ihre All-In-Three Windeln. Aber nicht nur diese verkauft Stephanie. Alles, was das Herz begehrt, gibt es dort aus Stoff und „made in Germany“: Lätzchen, Feuchttücher, Stilleinlagen, Binden, Wetbags, Lunchbags.

?quot; title= - Selbstständige Mutter in Zeiten von Corona (  )

Bei Bea von Windelzauberland (<– Partnerlink) gibt es wirklich zauberhafte Windeln. Besonders viel Wert legt sie auf Nachhaltigkeit und faire Produktion. Ihre superkuscheligen Waschlappen aus Stoff ergänzen hier das Toilettenpapier. Und sogar Windelzauberland Ring Slings und Tragetücher findest du dort.

Windelzauberland - Selbstständige Mutter in Zeiten von Corona (  )

Wenn dir unter diesem Absatz ein Werbebanner von Google AdSense angezeigt wird (ich habe keinen Einfluss auf den angezeigten Inhalt) und du ihn anklickst, erhalte ich dafür auch etwas, wobei es sich da eher um Kleckerbeträge handelt. Aber Kleinvieh macht auch Mist!

Wenn du spenden kannst

Ich habe PayPal und freue mich, wenn du den ein oder anderen Euro erübrigen kannst. Vielleicht hast du auch eine Stoffwindel- oder Tragefrage, die ich dir beantworten soll und du willst mir im Gegenzug eine kleine Spende zukommen lassen. Nimm gerne Kontakt mit mir auf.

Was dann bleibt

Von Herzen vielen Dank, wenn du bis hier her gelesen hast. Ich hoffe sehr, dass du und wir alle gut durch diese besondere Zeit kommen. Für so viele ist es eine enorme Herausforderung! Gesundheitlich, emotional, finanziell… Ich wünsche mir, dass wir gestärkt daraus hervorgehen. Dass wir zusammenstehen, einander unterstützen und Acht geben. Mehr Verständnis für die Belange Anderer haben, uns solidarisch zeigen und Zukunft gestalten. Ohne Neid und Missgunst. Das bräuchten wir an so vielen Stellen. Nunja, man wird ja wohl noch träumen dürfen.

Danke!

Was brauchst du für diese schwere Zeit? Bekommst du Hilfe? Was können andere gerade für dich tun? Lasst uns gegenseitig füreinander da sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.