Home Schooling Zeugnis (Corona)

Heute war in Niedersachsen der letzte Schultag und somit endete für meine Kinder (und mich!) die viermonatige Home Schooling Zeit. Wie ich es befürchtet hatte (kein Vorwurf an die Lehrkräfte, die hatten genug Stress und waren ja nicht hier!), spiegelte sich in ihren Zeugnissen nicht die entsprechende Wertschätzung für die besonderen Leistungen in dieser Zeit wieder. M1 hat ohnehin nur Noten bekommen und auch bei M2 stand im Text nichts dazu. Daher habe ich beschlossen, meinen Kindern zusätzlich je ein Zeugnis zukommen zu lassen.

Ihr dürft das nun folgende Mischzeugnis der Kinder gerne als Inspiration nutzen. Ganz unten findet ihr auch eine Word Vorlage zum Runterladen. Ich freue mich über Feedback und wenn ihr mich markiert, solltet ihr eure erstellten Zeugnisse auf Facebook oder Instagram teilen.

Zeugnis

Während der Corona Pandemie musste NAME seine Schulaufgaben von einem Tag auf den anderen zuhause erledigen. Er konnte seine Klassenkamerad‘innen nicht mehr sehen, nicht mehr an seiner Arbeitsgemeinschaft teilnehmen und auf dem Schulhof spielen, wodurch der ganze Tagesablauf von NAME auf den Kopf gestellt wurde.

Zeugnis Home Schooling 3 1024x683 - Home Schooling Zeugnis (Corona) (  )
M2 hat die Schule gemalt

Diese enorme Veränderung nahm NAME ohne Beschwerden hin und stellte sich den neuen Anforderungen. NAME ließ sich von seinen Eltern sowie der Sendung „Checker Tobi“ das Coronavirus erklären, verfolgte aktuelle Geschehnisse und verstand daher die Notwendigkeit des Abstandhaltens.

NAME erledigte alle ihm gestellten Aufgaben während der viermonatigen Schulschließung, obwohl er dafür häufig mehr Zeit benötigte als von den Lehrkräften veranschlagt.

Häufig zeigte er sich sogar motiviert, optionale Zusatzaufgaben zu bearbeiten.

Am Morgen stand NAME oft am Bett seiner Home Schooling Lehrkraft, weil er seine Schulaufgaben beginnen wollte.

Die Organisation des Schulalltags im häuslichen Umfeld gestaltete sich zunächst schwierig, da die äußeren Rahmenbedingungen hierfür nicht ideal waren. Trotz dieser Widrigkeiten schaffte NAME es, sich täglich an seine Aufgaben zu setzen und diese fristgerecht abzugeben.

Während des gesamten Home Schooling war NAME in der Lage, sich die Arbeitszeiten einzuteilen. Wenn er zugunsten eines Ausflugs oder einer beliebteren Spielsituation Schulaufgaben ausfallen ließ, erledigte er sie selbstverständlich zu einem anderen Zeitpunkt, z.B. auch am Wochenende.

Einen enormen Erfahrungszuwachs hat NAME selbst beim Umgang mit seinem Laptop und dem Handy gemacht. Er kann nach der viermonatigen Home Schooling Phase schon viel besser tippen, sich bei Dateiablagen zurechtfinden und mit verschiedenen Programmen arbeiten. Seine Medienkompetenz ist enorm gewachsen. Klasse!

Feedback nahm NAME sich zu Herzen und nutzte die Möglichkeiten, Nachfragen zu stellen und an Videochats zur Klärung von Fragen teilzunehmen.

Bei der Erledigung der Aufgaben in einigen Fächern zeigte NAME ein extrem hohes Maß an Selbstständigkeit, was für seine guten Leistungen in diesen Fächern spricht. Seine Fähigkeiten im Fach Englisch besserten sich im Laufe der letzten vier Monate in Punkto Vokabular und Grammatik deutlich. Seiner Lieblingsserie „The Big Bang Theory“ kann NAME mittlerweile teilweise in der Originalsprache folgen.

Für die kreativen Aufgaben im Fach Kunst nahm sich NAME viel Zeit und stellte so einige besonders aufwändige Kunstwerke her.

Zeugnis Home Schooling 2 1024x683 - Home Schooling Zeugnis (Corona) (  )
Alle drei Kinder arbeiten gemeinsam

Beim Arbeiten mit dem Füller zeigte NAME sich besonders engagiert. Er übte fleißig und erlangte dadurch eine sehr ordentliche Schönschrift. Rückschläge durch Schreibfehler akzeptierte NAME und strich sie sauber mit dem Lineal durch. Hierbei war er sehr geduldig. Den Füllerführerschein bestand NAME daher mit Bravour. Für sein allererstes Diktat übte NAME sehr konzentriert und schrieb es dann fast fehlerfrei. Super!

Eine enorme Entwicklung war beim Lernen des Einmaleins zu beobachten. Nach kurzer Zeit konnte NAME auch die ursprünglich schwierigen Aufgaben im Nullkommanix lösen. So bearbeitete er alle Arbeitsblätter zum Einmaleins zügig und ohne Probleme. NAME freut sich schon auf seinen „Wurzel 64.“ Geburtstag nach den Sommerferien.

Beim zuhause erteilten Sachunterricht gelang es NAME, die Uhrzeit auf vielfältige Weise zu lesen. Er kann nun digitale und analoge Uhren lesen und Uhrzeiten verstehen. Das ist manchmal etwas knifflig, aber besonders im Alltag gelingt NAME das gut.

Neben den zahlreichen schulischen Anforderungen las NAME in den vergangenen vier Monaten über sechzig (60!) Bücher und Comicbücher. Morgens stand er oft vor allen anderen auf, schlich sich in das Wohnzimmer und las dort ein Buch. Abends im Bett ging es mit dem neuen eReader weiter. Damit verbrachte er, neben dem Minecraft spielen, einen Großteil seiner Zeit.

Einige Fächer wurden im Home Schooling nicht erteilt, doch sie fanden im Familienalltag ihren Platz.

Sport machte NAME u.a. bei langen Wanderungen in den Osenbergen oder beim Werkeln im neuen Haus seines Vaters, er zeigte seine künstlerisch-kreative Ader beim (Aus-)Malen vieler Bilder und dem Basteln eines Rucksacks und musizierte mit Gitarre und Keyboard.

Zeugnis Home Schooling 1 1024x683 - Home Schooling Zeugnis (Corona) (  )
Familienausflug

Zuhause herrschte nicht immer die erforderliche Ruhe und NAME musste sich den Gegebenheiten anpassen. Er verdient besondere Anerkennung für seine Geduld und sein Engagement während dieses Schulhalbjahres.

NAME, du hast diese äußerst besondere Zeit ganz wundervoll gemeistert. Wir sind stolz auf dich und du darfst nun in deine mehr als verdienten Sommerferien starten. Ich, als deine Home Schooling Lehrkraft, werde diese Erfahrung nie vergessen und bin froh, dass ich dich unterstützen und bei deinen Lernprozessen beobachten durfte.

Download

Hier könnt ihr die Datei im docx Format runterladen. Ich brauche sie selbst gleich nochmal, denn M3 bestand natürlich auch auf ein Zeugnis nach monatelanger KiTa Abstinenz und guter Mitarbeit beim Home Schooling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.