Schlagwort: Garten

Mama mag keinen Kaffee

12. und 13. August

Die Krippeneingewöhnung zeigt Spuren. Nächte mit viel Geschrei und viel Stillen machen müde, sodass ich noch im Bett bleibe.

So verbringt Hendrik also den Samstag Morgen.

Später gibt es ein Obstmandala, weil das jetzt alle Blogger so machen. Sieht man ja auch regelmäßig beim WiB von Susanne Mierau, die diese Reihe schließlich ins Leben gerufen hat.… weiterlesen

Fallende Steine

1. und 2. Juli

Samstag werde ich ganz früh wach und kann nicht mehr schlafen. M2 tut es mir gleich und so genießen wir die seltene Zweisamkeit. Ihr ist nach rockiger Musik zumute und sie entscheidet sich für ein Madsen Album nach dem anderen.

Nach einem kleinen Frühstück malen wir. Ich beginne und sobald sie erraten hat, was es ist, zeichnet sie zu Ende.… weiterlesen

Draußen mit Leuten

10. und 11. Juni 2017

Das Wochenende beginnt mit einer schlafarmen Nacht, weil ich einfach nicht ins Bett komme. Es ist Vollmond.

Während sowohl ich als auch M2 noch im Familienbett schlafen, macht Hendrik schon Brot mit M3 im Tragetuch.

Ich verbringe mit meinen Kindern den Morgen im Garten, wo sie unter anderem Beeren von den Sträuchern pflücken.… weiterlesen

Tragender Vater

13. und 14. Mai 2017

Der Samstag Morgen beginnt trotz gestrigem Wocheneinkauf für Hendrik ohne Kaffee. Wie schlimm das ist, können sicher viele nachvollziehen.

Ich starte schon sehr früh zu einer Doppelberatung. Nicht bei zwei Paaren, sondern einer Familie, die zu Stoffwindeln und Tragen beraten werden möchte. Es sieht aus, als würde ich zwei Wochen verreisen.… weiterlesen

Kunterbuntiges Wochenende

29. und 30. April 2017

Das Wochenende beginnt schon früh aktiv. Einkauf noch vor 9 Uhr erledigt, die Hefe für die Teeschnecken geht, H bereitet den Teig zu und ich mache mich auf den Weg.… weiterlesen

Arbeitsreich

01. und 02. April 2017

Als erstes die beste Nachricht der Woche: unser Auto ist endlich wieder heile und wir holen es am Samstag morgen ab. Seit nunmehr vier Monaten war es immer wieder in der Werkstatt. Wir sind froh, dass wir jetzt wieder unsere Familienkutsche zurück haben. Einziger Wermutstropfen sind natürlich die unsagbar hohen Reperaturkosten (mehr als ein Drittel des Kaufpreises).… weiterlesen

Krank aber schön

04. und 05. März 2017


Das Wochenende beginnt äußerst unangenehm. Ich bin allerdings froh, dass ich a) nicht mit dem Gesicht zu ihr gedreht schlief und b) es nur mich getroffen hat.

Es muss also erstmal Wäsche gewaschen werden. Ist ja nicht so, dass ohnehin noch fünf Ladungen sauberer Wäsche darauf warten, zusammengelegt zu werden.… weiterlesen

© 2017 Wickelakrack

Theme von Anders NorénHoch ↑